Können Naturhaar Bettdecken das Wohlbefinden beeinflussen ?

 

Können Naturhaar Bettdecken das Wohlbefinden beeinflussen?

Ein guter und gesunder Schlaf ist die Basis für das gesamte Wohlbefinden. Und weil wir ca. ein Drittel unseres Lebens im Bett verbringen, spielen geeignete Betten und Bettdecken eine zentrale Rolle. Gerade Naturhaar Bettdecken mit den überragenden Eigenschaften und Vorteilen von Naturhaar können ein gesundes, angenehmes und trockenes Schlafklima vermitteln.

Warum Bettdecken im Sommer?

Ist im Sommer überhaupt eine Bettdecke notwendig?

Wenn man nur von der Temperatur ausgeht, wären Bettdecken eigentlich nicht notwendig und es gibt einige Argumente, die für Sommer Bettdecken sprechen.Allerdings sind im Bett oder gerade dort noch andere Gesichtspunkte ausschlaggebend.

Hier finden Sie Naturhaar Steppbetten

Naturhaar Bettdecken, die natürliche Klimaanlage im Bett

Gute Bettdecken werden auch in warmen Sommernächten das Schlafklima positiv beeinflussen. Naturhaar Bettdecken mit Kaschmirwolle, Kamelhaar und Merino Schafschurwolle können bis zu 30% des Eigengewichtes an Feuchtigkeit wie z.B. Schweiß aufnehmen um diese dann die Umgebungsluft abzugeben, und dadurch für ein trockenes Schlafklima sorgen. Selbstverständlich sind in den warmen Sommermonaten leichtere Bettdecken angesagt. Bei den Naturhaar Steppbetten wird je nach Füllgewicht zwischen Winter- Übergangszeit und Sommer Bettdecken unterschieden.

Bei Flor Naturhaar Bettdecken wird in der Regel dieser Unterschied nicht gemacht. Durch den unmittelbaren Kontakt zum Naturhaar werden die Eigenschaften noch deutlicher, vor allem dann, wenn die Flor Bettdecken ohne Bezug verwendet werden.
Wie in der Natur wärmt Naturhaar im Winter und kann im Sommer kühlen. Flor Naturhaar Bettdecken fühlen sich auch direkt warm und kuschelig an, ohne Vorwärmzeit.

Hier finden Sie Flor Naturhaar Bettdecken

Bettdecken vermitteln Geborgenheit und Schutz

Bettdecken haben aber auch noch ganz andere Aufgaben und Zwecke. Abgesehen vom Schlafklima vermitteln Bettdecken auch einen gewissen Schutz und Geborgenheit. Wer kennt nicht die Situation, wenn ein Kind in der Nacht Angst hat (z.B. durch ungewohnte Geräusche), verkriecht es sich unter die Bettdecke und fühlt sich dort sicher und geborgen. 


Bettdecken können wahre Kuscheloasen sein

Dort wo man so viel Zeit verbringt, sollte man sich wohl fühlen. Vor allem Naturhaar Bettdecken sind sehr
weich und anschmiegsam und dabei sehr leicht.
Ein gutes Naturhaar Steppbett ladet geradezu zum Kuscheln ein und vermittelt neben einem angenehmen Schlafklima auch ein wohliges und angenehmes Gefühl.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.